Gartenschauen in Sachsen-Anhalt

In diesem Jahr blickt Sachsen-Anhalt bereits auf 20 Jahre Gartenträume mit wunderschönen Gartenschauen zurück. Stellen Sie sich vor, Sie betreten einen traumhaften Garten mit einer herrlich duftenden Pflanzenvielfalt soweit das Auge reicht. Gartenschauen begeistern Besucher - von der einzelnen Blüte bis hin zur atemberaubenden Veranstaltung. Am Ende der Gartenschau bleiben qualitativ hochwertige Parkanlagen mit einer lebendigen Geschichte.

Die Gartenschau-Städte Sachsen-Anhalts: Magdeburg (1999), Zeitz (2004), Wernigerode (2006), Aschersleben (2010), Burg bei Magdeburg (2018) und Bad Dürrenberg präsentieren ihre herausragenden Parkanlagen im Netzwerk „Gartenträume“ auf eine besondere Art und Weise. Bad Dürrenberg bereitet sich aktuell auf die Landesgartenschau 2023 vor, während  Magdeburg, Zeitz, Aschersleben und Burg bei Magdeburg bereits Gastgeber einer Landesgartenschau waren. Überzeugen Sie sich selbst bei einem Besuch, was Nachhaltigkeit bedeuten kann.

Gartenschauen in Sachsen-Anhalt sind keine Eintagsfliegen, sondern bleibende Orte der Vielfalt, Erholung und Entspannung. Diese Pluspunkte wollen die Gartenschau-Städte mit der Initiative „Gartenschauen Sachsen-Anhalt“ und gemeinsamen Marketingaktionen zukünftig noch stärker herausstellen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Mehr Informationen: www.gartentraeume-sachsen-anhalt.de